Einführung einer Datensicherungslösung für virtuelle und physikalische Systeme

Ausgangssituation

Ein regionales Bibliothekszentrum betreibt ein Rechenzentrum mit virtueller und physikalischer Infrastruktur, ohne aber eine wirklich taugliche Absicherung durch ein Backup zu haben.

Zielsetzung

Einführung einer Datensicherungslösung für virtuelle und physikalische Systeme, die möglichst auch Disaster Recovery Funktionalität bietet. Dabei zu berücksichtigen sind die stets knappen Geldmittel, so daß ein besonderer Schwerpunkt bei der Wirtschaftlichkeit gesetzt wurde.

Lösung / Realisierung

Durch Einsatz der Backup Software Catalogic DPX in Kombination mit einer NetApp FAS2540 als Backup Device konnten alle Wünsche des Kunden, inklusive einer vollwertigen Disaster Recovery Lösung, erfüllt werden. Dazu erfolgt eine Absicherung auf Tape in einem zweiten Sicherungsschritt. Neben der technischen Komponente konnte auch überzeugen, daß die Lösung in den gesetzten Budgetrahmen eingepasst wurde.