Entries in archiv (2)

Donnerstag
Feb072013

Telekommunikationsunternehmen in Frankfurt mit neuem Archivsystem.

Ausgangssituation:

Der Kunde hat ca. 80TB Mediadaten und klassische Files. Diese werden automatisiert mit einer Archiv Software von den Primärspeichern auf ein Diskdevice und später auf Tape gespeichert. Die Archiv Software verursacht immer wieder Störungen im Ablauf, der Diskspeicher ist kapazitär am Limit und auch die Tape Library reicht nicht mehr aus.

Zielsetzung:

Ablösung der bestehenden Archiv Software durch ein besser zu integrierendes Produkt. Dieses soll bevorzugt die Möglichkeit bieten, das „Alt-Archiv“ automatisch in die eigene Datenbank zu integrieren, um aufwändige Restores und Kopierarbeiten zu vermeiden. Der Diskcache soll von der Software als „Durchgangs - Tier“ gesehen und eine neue, größere und skalierbare Tape Library dann für die Langzeitaufbewahrung eingesetzt und von der Archiv Software bedient werden.

Produkte/ Realisierung:

Als neue Archivierungs Software wird bei dem Kunden nun der Point Storage Manager eingesetzt. Dieser ist ideal für das Handling großer Datenmengen, bietet ein hervorragendes automatisches Tiering und, dank der integrierten Migrationsfunktion, stellt auch gleichzeitig noch eine automatische, transparente und sanfte Migration der Daten aus dem alten Archiv sicher.

Als skalierbare Tape Library für die Langzeitaufbewahrung der Daten haben wir eine Qualstar XLS-810160 mit 160 Slots und LTO5 Laufwerken installiert. Diese ist im ersten Step einfach durch einen Softwarekey zu erweitern und in einem zweiten Schritt durch Slot Erweiterungsmodule.

Dienstag
Jul312012

Konsistentes Backup und Archive für ein Unternehmen der Druckvorstufe

Ausgangssituation:

Backup und Archive werden bislang getrennt verwaltet, was 2 Tapesysteme, Medienbestände und Softwaretitel erfordert. Die Zuverlässigkeit und das mangelhafte Medienmanagement des bisherigen Backup mit Retrospect ist zu verbessern.

Migration und Konsolidierung des bisher über eine Assetmanagement Lösung abgebildeten Archive.

Zielsetzung:

Eine Lösung die beide Anforderungen erfüllt, gepaart mit einer einfachen und dezentralen Verwaltung. Einbindung der Arbeitsgruppe, ermöglichen des Restore aus Backup und Archive gesichert über Benutzerrichtlinien und Regeln. Aufbau eines neuen Archive und Migration des Altbestandes unter Beibehaltung der Suche über Metadaten und Voransichten.

Eine effiziente Nutzung der LTO Technologie und konsolidierte Medienverwaltung.

Produkte/ Realisierung:

Zentraler Bestandteil der Lösung ist die vorhanden QualstarTape Library mit LTO4 Technologie. Durch die Einführung von PresStore für das Backup und Archive konnten die gestellten Anforderungen in vollem Umfang erfüllt werden.

Nach Aussage des Kunden verringert sich die benötigte Zeit für das Vollbackup um ein drittel und die genutzte Kapazität pro Band steigt von bisher 70% auf das mögliche Maximum.

Die einfache Verwaltung und klare Statusmeldungen des Systems lässt den Aufwand zur Betreuung auf das zur Überwachung notwendige Maas sinken. Archivieren und der Restore der Produktionsdaten ist Aufgabe des Operator und nach kürzester Zeit Teil der täglichen Arbeit geworden.