Entries in mailserver (1)

Dienstag
Jan112011

Virtualisierung, Mailserver und Backup bei einer Werbeagentur in Wiesbaden.

Ausgangssituation

Der Kunde betreibt mehrere Linux Applikationsserver mit externen Topstore Raidsystemen sowie einen Linux Mailserver. Die Gesamtkapazität beträgt ca 25TB

Dazu gibt es kein sauberes Backup und keinerlei Datensicherungshistorie.

Zielsetzung

Virtualisierung einiger Applikationsserver, Realisierung eines zuverlässigen Mailservers mit iPhone und Blackberry Integration, Backup der virtuellen Maschinen und Optimierung des Zeitfensters.

Produkte / Realisierung

Zwei neue HP Server DL 380 dienen als redundante Ausstattung für VMware Essential plus. Das zentrale , shared Storage System wurde mit einem Topstore iSCSI Raid mit 4 Gigabit Anschlüssen realisiert. Die allgemeine Datensicherung wird bereits seit Jahren mit Quest Netvault zufriedenstellend realisiert. Zur Verkürzung des Backupfensters wird nun an Stelle einer Qualstar TLS AIT ein Qualstar RLS LTO5 Bandroboter eingesetzt.

Der virtualisierte Mailserver wurde mit Kerio Connect einschließlich der Integration von iPhone und Blackberry und ca. 250 Mailaccounts dargestellt.

Die optimale Sicherung der virtualisierten Instanzen erfolgt mit Veeam.