Entries in webnative (1)

Dienstag
Sep092008

Mediendienstleister installiert Mediendatenbank für einen Automobilhersteller.

Ausgangssituation

Für neue Carlines wurden Bildmotive für das Werbematerial weltweit auf Datenträgern versendet. Hohe Kosten und Laufzeiten für die Aufbereitung der Daten, zum Teil sind Mehrfachaussendung notwendig gewesen.

Zielsetzung

Kosteneinsparung und Bereitstellung der Daten “on Demand” 24 x 7 für den weltweiten Zugriff. Bessere Kontrolle der verwendeten Motive in den Märkten.

Produkte / Realisierung

Topmedia liefert, installiert und betreut eine Integration auf Basis von Xinet WebNative Venture und Modulen von Inpress. Der Initiale launch erfolgte in Q1/2004, derzeit ist das System in 3. Revision Online.

Das Medienportal im CI des Herstellers mit mehr als 3500 aktiven User Accounts, wird zur Bereitstellung von Daten per Download oder Postversand genutzt.

Die Absicherung der auf Linux Server - und Topstore RAID Systemen basierenden Lösung erfolgt über eine Astaro-Firewall Cluster. Das Fail Over und Backup Konzept ist mehrstufig aufgebaut. Die Sicherung auf Tape erfolgt auf einer Qualstar LTO Tape Library.

Über die Startseite erfolgt die Beantragungd es Zuganges, die Benuzteraccounts werden dynamisch Freigegeben und über die SQL Datenbank von InAlias verwaltet.

Gleich ob spezifische Zugriffsrechte, Funktionen oder das Interface in verschiedenen Sprachen zugeordnet werden, es ist alles mit geringstem Aufwand zu verwalten.

Der Anwender wird bei der Navigation aktiv unterstützt, über die Möglichkeit der individuellen Suche nach Dateien und Metadaten oder aktiver Navigationshilfe und verschiedener Dateivoransichten.

Der Download der Daten erfolgt interaktiv, InterAct weist den Anwender bei dem erreichen von Schwellwerte auf die möglichen Bestelloptionen hin. Beide Modul in Kombination ermöglichen die Aussendung eines Newsletters bei Verkaufsstart neuer Modelle über die zentrale Benutzerverwaltung.