NETGEAR – hohe 10GbE-Performance zu Bestpreisen!

Mit dem besten und variabelsten Portfolio an 10GbE-Kupferport-Switches können Sie einfach und schnell auf 10GbE-Technologie umrüsten. Und das zu preisgesenkten Kosten!
Ganz gleich welche Kategorien (Web Managed PLUS, Smart oder Fully Managed) und Portzahlen – wir haben die passende Lösung für Ihre Kunden.

10-Gigabit-Switching über Kupferkabel

10GbE Performance muss nicht teuer sein! Mit der NETGEAR SMART MANAGED 10G-XS-Serie können Sie 10-Gigabit-Konnektivität ohne großen Aufwand in KMU-Netzwerken einsetzen. 

  • Es kann die vorhandene Cat5e/Cat6A-Kupferverkabelung genutzt werden und kostspielige Glasfaserverkabelung vermieden werden.
  • Ihre Kunden können je nach Bedarf ihr Netzwerk stets erweitern, denn die ProSAFE 10GbE-Kupfer-Switches sind abwärtskompatibel (mit 10/100 und Gigabit-Verbindungen).
  • High-Speed-10GbE-Netzwerke können über 10GbE-Kupfer-Konnektivität zu deutlich niedrigeren Preisen als mit 10GbE-Glasfaser (SFP +) umgesetzt werden.

Datacore ermöglicht Hochverfügbarkeit für Vmware-Cluster

Seine beiden Software-Plattformen »SANsymphony« und »Virtual SAN« hat DataCore Software erfolgreich für »VMware vSphere Metro Storage Cluster« (vMSC) getestet. Die Lösungen werden deshalb von VMware ab sofort als »Partner Verified and Supported Products« (PVSP) gelistet. Über vMSC-Konfigurationen werden lokale Storage-Cluster an entfernte Standorte repliziert, um Produktionsumgebungen ausfallsicher bereitzustellen und für ein Disaster-Recovery zu wappnen. Die Lösung von Datacore ist damit in Kombination mit Vmware auch eine Alternativ-Lösung für »MetroCluster« von Netapp.

Was ist elektronisches Dokumenten-Management?

Der intelligente Weg, Ihre Geschäftsinformationen zu verwalten

Elektronisches Dokumenten-Management bietet weit mehr als die Möglichkeit, Papier durch digitale Daten zu ersetzen. Es ist ein umfassendes System, das alle Dokumente Ihres Unternehmens – etwa Papierunterlagen wie Eingangsrechnungen oder Briefwechsel, Verträge, Dateien, E-Mails und vieles mehr – in wertvolle Ressourcen umwandelt und Ihnen gleichzeitig hohe Transparenz in Ihre Geschäftsprozesse bringt.

Eine Komplettlösung

Lösungen, die unterschiedliche Dokumentenarten elektronisch verarbeiten und verwalten, haben viele Namen. Zum Beispiel: Enterprise Content Management, Dokumenten-Management und Recordsmanagement. Unabhängig von der Bezeichnung sehen wir von DocuWare die folgenden vier Elemente als Kern einer umfassenden Lösung an:

Dokumente erfassen und ablegen

Um mit elektronischem Dokumenten-Management zu starten, werden erst einmal die in Ihrem Unternehmen anfallenden Dokumente lokalisiert und erfasst sowie einheitlich geordnet abgelegt, unabhängig davon, ob sie in Papierform oder digital vorliegen.

Zugriff und Transparenz sicherstellen

Die zentrale Archivierung aller Dokumente ermöglicht es, wichtige Geschäftsinformationen auf Knopfdruck zur Verfügung zu stellen und Prozesse übersichtlich zu gestalten sowie zu automatisieren.

Reibungslose Zusammenarbeit

Elektronisches Dokumenten-Management erlaubt es Ihren Mitarbeitern, dasselbe Dokument zu lesen, es zu teilen und zu bearbeiten - ohne Chaos durch unterschiedliche Dokumentversionen.

Durchgängige Dokumenten-Management-Infrastruktur

Ein zentraler Dokumenten-Pool fügt sich nahtlos in Ihre vorhandene IT-Landschaft ein, etwa in Anwendungen wie ERP-, CRM-, Finanzbuchhaltungs- oder E-Mail-Systeme. Das Ergebnis sind durchgängige reibungslose Geschäftsprozesse.

Beratung gewünscht ? >>

E-Mail Archivierung .. Mehrwert für kleine und mittlere Unternehmen

Seit dem 01.01.2017 gelten die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) verpflichtend. Dies ist ein Grund für uns unser Produktportfolio zu erweitern.

Wir bieten Ihnen ganz NEU Arcserve UDP Archivierung als Lösung zum Schutz Ihrer E-Mail Datensätze an.

Einige Vorteile:

  • Datensicherung und Verfügbarkeit, die Sie brauchen – von durchgehender Replikation bis zu Langzeit-Archivierung – über eine einzige, elegant-einfach gehaltene Benutzerkonsole.
  • Erlaubt separate Verwaltung und Abrechnung von Aktivitäten.
  • Langzeit-E-Mail-Archivierung bietet Robustheit für Ihre wichtigsten Datensätze
  • Reduziert Speicherkosten und vereinfacht die Compliance-Umsetzung Ihrer E-Mail-Verwaltung

Alle Infos >>

Die Workspace Revolution mit Cloud - Diensten und Igel Thinclients

Cloud-basierte Workspaces, monatlich oder exakt nach Nutzungsdauer abgerechnet, sind die Zukunft des digitalen Arbeitens. Denn sie lösen eines der aktuell größten IT-Probleme: die ortsunabhängige, kosteneffiziente Bereitstellung von Business Apps und Desktops innerhalb und außerhalb des Firmennetzes.

Hierzu bedarf es einer intensiven Beratung und der Auswahl eines passenden Cloudproviders oder eines Rechenzentrums. 

Eine sinnvolle Ergänzung unter Berücksichtigung der Anschaffung-, Betriebs- und Maintenancekosten bieten die Thin- und Zero-Clients von Igel.

         

         

Denn für den ortsunabhängigen Workspace-Zugriff ist ein simples, aber sicheres Cloud-OS wie zum Beispiel IGEL Linux 10 gefragt, das sich fest oder temporär auf verschiedensten Endgeräten installieren lässt und diese in ein einheitliches Endpoint-Management überführt.

Gerne beraten und betreuen wir Sie in diesem neuen, und kosteneffektiven Umfeld sicher, engagiert und kompetent.

>> Wann wollen wir reden ?

 

 

Gerätedaten schützen – Auf Windows und Mac mit Sophos

Jedes Jahr gehen Millionen von Laptops verloren oder werden gestohlen– viele mit wichtigen und vertraulichen Daten. Mit einer Festplattenverschlüsselung sind Ihre Daten geschützt.

Daten überall schützen – ganz automatisch

Sophos SafeGuard verschlüsselt Inhalte direkt nach ihrer Erstellung. Da die Verschlüsselung unterbrechungsfrei erfolgt, wird eine nahtlose, sichere Zusammenarbeit ermöglicht. Synchronized Encryption schützt Ihre Daten proaktiv: Die Benutzer-, Anwendungs- und Sicherheitsintegrität eines Geräts wird kontinuierlich geprüft, bevor der Zugriff auf verschlüsselte Daten gewährt wird.

Klicken Sie hier für mehr Informationen!

Einfacher Einstieg in das 10GBit-Networking mit Netgear

Netzwerke mit 10GBit-Ethernet sind mittlerweile auch für kleine und mittelgroße Unternehmen erschwinglich geworden. Der zunehmende Einbau von 10GBit-Netzwerkkarten in Server- und Storage-Systemen schafft ideale Voraussetzungen für Unternehmen jeder Größe, ihre Netzwerke auf 10GBit-Verbindungen zu aktualisieren.

Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt, mit den Switches der ProSAFE® Familie von NETGEAR® zuverlässige, kostengünstige und einfach nutzbare 10G-Anbindungen auch außerhalb des Netzwerk-Backbones zur Verfügung zu stellen. Insbesondere, da die Preise für 10GBase-T über Kupferkabel im Moment so günstig sind wie nie: Die Kosten pro Gigabit/s sind auf nahezu einem Niveau mit reinen 1-GBit-Lösungen.

Nutzt bestehende Verkabelung und schützt damit getätigte Investitionen
Anwender mit einer vorhandenen Infrastruktur von CAT-6A- oder CAT-7-Verkabelung können direkt die Vorteile der besseren Leitungsqualität nutzen. Diese Umgebungen unterstützen bereits die höheren Anforderungen an die verfügbare Bandbreite und erlauben 10-Gigabit-Verbindungen über eine Strecke von bis zu 100 Metern mithilfe herkömmlicher RJ45-Adapter.

Aber auch Umgebungen mit CAT5e- oder CAT6-Verkabelung können von 10GBase-T profitieren. Hier verkürzt sich lediglich die maximal mögliche Verbindungslänge auf ca. 30 bis 45 beziehungsweise ca. 55 Meter. Dank der Abwärtskompatibilität zu Netzen mit 100 Mbit/s und 1GBit/s bietet sich der Einsatz von 10GBase-T als kostengünstiger und leicht umsetzbarer Upgrade-Pfad auf 10-Gigabit-Netze an.

Leistung auf höchstem Niveau - NimbleStorage

Mit den Lösungen von Nimble Storage müssen Unternehmen nicht länger Kompromisse zwischen Leistung, Kapazität, einfachem Management und Kosten eingehen. Nimbles patentierte Cache Accelerated Sequential Layout-Architektur kombiniert SSDs mit kapazitätsstarken Festplatten. Ergebnis sind Systeme, die sich durch ein kostengünstiges Preis-Performance-Verhältnis, integrierte Backup- und Disaster-Recovery-Technologien sowie einen unkomplizierten Betrieb auszeichnen.

Nimble Storage Arrays eignen sich für Workloads wie Microsoft Exchange und andere Microsoft Anwendungen,  VDI-Installationen und konsolidierte, virtualisierte Serverumgebungen sowie den Betrieb von Oracle- oder SQL-Serverdatenbanken. Der Nimble Storage Speicher ist u.a. für das Zusammenspiel und Lösungen mit HyperV und VMware verifiziert und zertifiziert.

Topstore Cloud Server .. Ihr Server in einem deutschen Rechenzentrum

Virtuelle Server in Sekundenschnelle bereitstellen – mit IP-Failover hochverfügbar. Bedarfsgerechte Konfiguration der Ressourcen dank Core Technology Choice und freier Speicherplatzwahl.

Die richtige Leistung so kostengünstig wie möglich.

Topstore Cloud Server können frei zusammengestellt werden:

  • 1 bis 62 Cores
  • 0,25 bis 240 GB RAM
  • 10 GB bis 16 TB Storage pro Device mit bis zu 8 Storage Devices pro Server

Jeder Server-Instanz lässt sich individuell erstellen. Netzwerke sind frei konfigurierbar. Benötigter Cloud Storage ist doppelt redundant ausgelegt. Features wie Fail-over IP erhöhen die Verfügbarkeit der Infrastruktur. Die Abrechnung erfolgt minutengenau.

Virtuelle Server lassen sich im Anforderungsfall live vertikal skalieren: Das ist vergleichbar mit der Situation bei einem physischen Server, dem im laufenden Betrieb eine neue CPU, ein neues RAM-Modul oder eine neue Festplatte per Hot Swap eingebaut wurde. In der kritischen Situation eines unter Last stehenden Servers können so im Betrieb unterbrechungsfrei neue Ressourcen hinzugefügt werden.

Topmedia betreibt für Sie Ihre Applikationen und Server in einem deutschen Rechenzentrum mit der gewünschten Redundanz und der notwendigen Datensicherung zu einem Festpreis.

Informieren Sie sich jetzt bei und mit dem Stichwort Cloudservice!