Werden mehrere Computer so miteinander verbunden, dass sie Daten austauschen können, nennt man das ein Computernetz (engl.: Network). Die Computer sind dann „vernetzt“. Die Verbindung kann mit Kupferdraht, mit Glasfaserkabeln, über Funk oder auf anderem Weg realisiert werden. Die „Verteilerkästen“, an denen die Netzwerkkabel von den Computern sternförmig zusammenlaufen, nennt man Hub oder Switch. Eine optimale Vernetzung der verschiedenen Netzwerkteilnehmer Bedarf nicht nur einer sorgfältigen Planung, sondern auch einer gewissenhaften Produktauswahl und deren fachmännischen Implementierung.

Worauf Sie sich verlassen können:

  • Faire Preise

  • Lieferung am nächsten Arbeitstag für alle verfügbaren Komponenten

  • Fachkundige Beratung

  • Kostenlose Beratungshotline: 0611-41110

  • Termingerechte Ausführung Ihrer Aufträge

  • Installation vor Ort bundesweit

  • Remote Service 

  • Managed Service für Ihre wichtigen IT-Komponenten, rund um die Uhr

  • Perfekte Erreichbarkeit

  • Ticketsystem für Störungsmeldungen, rund um die Uhr

Hersteller-Fokus